Sehenswürdigkeiten


Weserbergland


Weserbergland

Liebenswertes Weserbergland

Das Weserbergland ist eine der beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Von Hannoversch Münden bis Porta Westfalica führt eine Reise durch  die Region vorbei an zahlreichen Mittelgebirgszügen und Hochebenen. Touristen aus aller Welt zieht es in die Region an der Weser.

Doch was macht das Weserbergland zu einem Juwel Deutschlands? Jana Stolzenberg über einige Besonderheiten der Region.

(Foto: Blick vom Hohenstein in das Weserbergland)

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Münchhausenhof

Der Münchhausenhof im Zentrum von Hessisch-Oldendorf ist ein schönes Beispiel der Weserrenaissance. Bis ins 13. Jahrhundert reicht der Ursprung dieses bedeutungsvollen Adelshofes zurück. Wolfhard Schlaszus berichtet.

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Burg Coppenbrügge

… und wenn ihre Vorfahren die Grafschaft nicht verkauft hätten, wäre Königin Beatrix der Niederlande heute Herrin auf Burg Coppenbrügge. Sie trägt noch heute den Titel einer Gräfin von Spiegelberg. Coppenbrügge war die Hauptstadt der kleinen Grafschaft. In der Burg Coppenbrügge schrieb Zar Peter der Große Geschichte. Ein Beitrag von Wolfhard Schlaszus.

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Schloss Bad Pyrmont

Für viele Pyrmonter ist sie einer der schönsten Orte in der Kurstadt: die Schloßinsel mit Barockschloß und Wassergraft, mit Innenhöfen umgeben von Wallanlagen mit düsteren Kasematten, einer Eckbastion und …… ! Lassen Sie sich überraschen!
Rita Nittinger berichtet:

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Rittergut Welsede

Liebesleid und Weh umweht das klassizistische Herrenhaus des Rittergutes Welsede. Die Kapelle des Rittergutes ist ein barockes Kleinod.
Wolfhard Schlaszus berichtet...

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland (Emmerthal)

Der Bückeberg

Der Bückeberg bei Hameln erhitzt die Gemüter. Hier fanden von 1933 - 1937 die Reichserntedankfeste der Nazis statt. Geschichtlich gesehen also ein wertvoller Ort - so wertvoll, dass Historiker aus ihm ein Denkmal machen wollen. Die Emmerthaler Bevölkerung und Politiker sehen das jedoch mit gemischten Gefühlen. Ein Beitrag von Lutz Göing.

(Fotos: Oben, Motiv einer Postkarte, zur Verfügung gestellt von Bernhard Gelderblom, Unten, der Bückeberg im Juni 2008)


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Weserbergland

 

Windmühle Tündern

Einer der vielen kulturellen Schätze im Weserbergland ist die 100 Jahre alte Windmühle in Tündern. Direkt am Deich steht die Mühle im Weserbogen 10 Kilometer südlich von Hameln. Dort verläuft auch der Weserradwanderweg. Hier trifft Jürgen Baumgart den Müller Karl Lampe, und der erzählt .....


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Weserbergland (Flakenholz)

 

Ruh-Wald

Eine Beerdigung ist ein Ereignis, indem sich sowohl der Verstorbene als auch die Angehörigen wiederfinden möchten. Eine Ruhestätte für sich, seine Verwandten oder Bekannten an einem Ort in der Natur ist für viele eine angenehme Alternative. Was einen Wald zum Ruh-Wald und damit zur letzten Ruhestätte macht, erklärt Volker Schmidt von der Forstverwaltung Lachem.

Ein Beitrag von Jürgen Baumgart.


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Hameln

Hameln

Attraktives Hameln

Herzlich Willkommen, Bienvenue, Welcome!

Hameln ist international und begrüßt jährlich tausende von Touristen. Die Rattenfänger-stadt hat nach wie vor nichts von ihrer Attraktivität verloren. Die Entscheidung, ob Hameln für Sie attraktiv ist, liegt bei Ihnen. Bis bald in der Rattenfängerstadt.

Ein Beitrag von Lutz Göing

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Der Markt

An Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten ist er "DER" Anziehungspunkt in Hameln: Der Wochenmarkt. jeden Mittwoch und Samstag treffen sich hier Menschen, die einkaufen wollen, oder sich auch einfach nur mal mit alten Freunden unterhalten möchten. Der Wochenmarkt ist ganzjährig von 06:30 Uhr bis13:00 Uhr geöffnet. Jens Nietsch hat sich für Sie mal umgehört, was den Hamelner Wochenmarkt eigentlich so besonders macht.

 


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Hameln

Kinderführung-

Pommes Frites oder Hirse?

Wie sah der Rattenfänger aus?

Warum sind die Türen so klein gewesen?

Diese und viele andere Fragen beantwortet die Stadtführerin Ilse Kahl bei der Stadtführung für Kinder. Auf kleinen Füßen geht es 90 Minuten mit der Kinderführung „Pommes Frites oder Hirse?“ durch die Hamelner Altstadt...


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Rattenfängerhaus in der Osterstraße

In dieser Straße ließen sich gerne gut betuchte Bürger nieder. So auch der Hamelner Ratsherr Hermann Arendes. Er ließ den damals bekannten Weserrenaissance - Baumeister Johann Hundertossen mit den Bau des Bürgerhaus 1602 beauftragen...


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Hameln

Marktkirche St. Nicolai am Pferdemarkt

Höchstes Bauwerk in Hameln. Als Bürgerkirche

am neuen Markt errichtet und fast 800 Jahre alt.

Am Ende des 2 Weltkrieg fast zerstört. Durch Hamelner Bürger restauriert und am Namenstag, also am 6. Dezember 1959, neu eingeweiht...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Garnisonskirche und Stift zum Heiligen Geist

Das Stift zum Heiligen Geist wurde anno 1713

gebaut. Es war ein Hospiz für arme und kranke Bürger. Hier war der wilde Peter untergebracht.

Am Kopf entstand eine viereckige, längliche

Kirche mit einem achteckigen Dachreiter...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Pulverturm

am Rande der Hamelner Altstadt

In diesem wunderschönen, mittelalterlichen Turm der ehemaligen Hamelner Stadt-befestigung befindet sich heute eine Schauglasbläserei...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Hameln

Garnisonsfriedhof an der Deisterstraße

Vor der Anlegung des heute unter Denkmalschutz stehenden Friedhofes wurden Offiziersbestattungen in der damaligen Garnisonkirche vorgenommen.

Aus Platzgründen und weil die Sterbezahlen

in Hameln stiegen, musste ein neuer Platz

für die Toten gefunden werden...

(Foto: Kriegerdenkmal des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71)

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Rattenkrug in der Bäckerstraße

Sucht man das älteste Gasthaus Hamelns, so findet man es im Rattenkrug. Der im Jahre 1220 erbaute "Rattenkrug" mitten in der Fußgängerzone Hamelns, gehört mit zu den schönsten und bekanntesten Gebäuden der Rattenfängerstadt. Er hieß

nicht immer Rattenkrug...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Dempterhaus am Pferdemarkt

Tobias von Dempter und Anna Bocks ließen mich erbauen. So lautet die Lateinische Inschrift über dem Eingang des fünfstockigen Weserrenaissancehauses.

Rund um den Markt siedelten sich

gern reiche Kaufleute an. Und um dieses den Bürgern von Hameln zu zeigen, schmückten sie ihre Hausfassaden reichlich...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Haspelmathturm

am Rande der Hamelner Altstadt

Wie viele mittelalterliche Städte, war auch Hameln von einer Stadtmauer mit Türmen umgeben.1333 wurde der erste Turm erwähnt. Später gab es 22 davon. Der Haspelmathturm wurde um 1500 erbaut. Den Namen hat der Turm vom Hamelner Friedrich Haspelmath...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Das Münster St. Bonifatius

Münster bedeutet Klosterkirche und verweist

auf die Geschichte der heutige Kirche. Von der Eigenkirche zum Nebenkloster, später zum Stift umgewandelt. Die Zeit und auch die Geschichte hat nachweislich Spuren hinterlassen...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Wilhelm Busch Haus

in der Fischpfortenstraße

Es wurde im Mittelalter, also um 1555, als einfaches dreistöckiges Fachwerkhaus errichtet. Wahrscheinlich waren die Erbauer gut bürgerlich und stammten aus der Mittel-schicht. Dies kann man dem Aussehen und am Standort des heutigen Gebäudes entnehmen...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Pfortmühle an der Weser

Schon der Rattenfänger nutzte das Wasser

der Weser, um Hameln von den Ratten zu befreien.

Möglicherweise waren es sogar die Mühlen der Stadt Hameln, die diese Plagegeister angelockt haben. Dass die Mühlen in Hameln eine lange Tradition haben, kann man auch am Wappen

der Stadt erkennen...

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Ehemaliges Gefängnis an der Münsterbrücke

Die ehemalige Strafanstalt in Hameln ist eine der Ältesten in Deutschland. Sie wurde Festungsgefängnis, Stockhaus / Stockhof oder auch Karrenanstalt genannt. Der erste Stockhof entstand am Langen Wall. Dort waren die Strafgefangenen untergebracht, die zum Festungsbau verurteilt wurden...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Der Klüt

Hamelns Hausberg lädt ein zum Spazieren gehen, Wandern, Walken, Joggen oder Radfahren. Ist man etwas fauler, kann man ihn auch mit dem Auto oder dem Bus erreichen. Zum einfach nur Erholen und Natur genießen.

Ein großer Kinderspielplatz lädt auch die kleinen Besucher zum Spielen ein...

 

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Der Redenhof am Ostertorwall

Einer von wenigen städtischen Adelssitzen des Weserraumes, die sich annähernd in Bestand und Größe erhalten haben. 1568 erwirbt Ernst v. Reden (1529 - 1589) von Thönnies Voget und dessen Ehefrau Mette das Anwesen. Der Redenhof ist in das Verzeichnis der Baudenkmäler Niedersachsens aufgenommen worden und heute noch im Besitz der Familie....


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Haus Ihle in der Osterstraße

Durch einen unbekannten Baumeister ließ der Ratsherr Jost Rieke das schlichte Steinhaus Osterstraße 12 anno 1576 errichten.

Da er ein reicher Händler war, brauchte er

wohl einen Handelsumschlagplatz, der vom

Ostertor zum neuen Marktplatz führte....

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Hameln

Stiftsherrenhaus in der Osterstraße

Der Ratsherr und Kornhändler Friedrich Poppendiek ließ im Jahre 1558 das Bürgerhaus erbauen, das irrtümlich im Volksmund Stiftsherrenhaus genannt wurde. Man nahm damals an, dass nur ein geistlicher Herr eine solche Häufung von religiösen Bildmotiven an seinem Haus anbringen würde ...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Szenische Museumsführung

im Museum Hameln

Wie kann man Geschichte attraktiv vermitteln?

Man läßt sie lebendig werden!

Mit der Idee einer szenischen Museumsführung trat Frau Dr. Gesa Snell an die ehemalige Hamelner Theaterdramaturgin Johanna Kunze heran. Die freiberufliche Regieseurin sagte zu und man setzte sich zusammen, um nach geeigneten historischen Figuren zu suchen. Die Wahl fiel auf die Geschwister Adolf und Frederike Wallbaum, die 1880 nach dem Tod der Eltern alleine im Leisthaus wohnten...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Kurie Jerusalem am Koppmanshof

Die Gemeinschaft bestand aus Klerikern, die nach geistlichen Regeln zusammen lebten,

aber keine Mönche waren. Die Erträge der Kurie

flossen dem Münster St. Bonifatius zu...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Der Deisterfriedhof

Eindrücke von Hamelns "Grüner Lunge", dem Deisterfriedhof. Dort hat Angela Werner an einer "Stadtführung einmal anders" teilgenommen, und weiß so einiges zu berichten.

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bodenwerder

Bodenwerder

Das „Herrenhaus" in Bodenwerder

Die Stadt Bodenwerder liegt am Ufer der Weser, und ist von zwei Seiten eingebettet in die sanften Hügel des Weserberglandes. Die Stadt wurde 1245 auf einer Weserinsel gegründet. Schon damals gab es hier ein bescheidenes mittelalterliches Rittergut, das direkt an der alten Stadtmauer lag.

Das Gut gehörte erst dem Grafen von der Homburg, und wurde später ab 1590 von der Familie von Münchhausen übernommen.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Bodenwerder

Lichterfest

Die Münchhausenstadt Bodenwerder fasziniert jedes Jahr im August mit dem regional einzigartigen Lichterfest. Auf der Weser und ihrer Promenade begeistern vielerlei Darbietungen den Besucher. Mit Anbruch der Dunkelheit beginnt die Weser zu brennen. Die Fackelschwimmer, eine heiße One-Man-Fire-Performance sowie das Uferfeuerwerk stimmen auf Norddeutschlands größtes musikalisches und in seiner Vielfalt absolut unvergleichliches Höhenfeuerwerk ein. Ein Beitrag von Jörg Tölke...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Bodenwerder

Die Schulenburg

Die so genannte „Schulenburg" ist eines

von 3 Gebäuden auf dem ehemaligen Gutshof der Familie von Münchhausen. Es ist mit eines der ältesten Gebäude der Stadt Bodenwerder. Es war ursprünglich ein mehrstöckiges in Stein errichtetes Wohngebäude und hatte damals an der Südostecke noch einen Treppenturm. Das Gebäude lag direkt an der Stadtmauer. Es diente wahrscheinlich dem Stadtvogt der Homburg als Dienst- und Wohnbereich.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bodenwerder

Grottenpavillon

des Münchhausen-Berggartens

In Bodenwerder begegnet man dem Lügenbaron

von Münchhausen auf Schritt und Tritt, denn der Landedelmann bestellte hier sein Gut und ging mit Nachbarn und Freunden von hier aus auf die Jagd.

In diesem Freundeskreis begann auch sein Erzähltalent berühmt zu werden...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Bad Pyrmont

Bad Pyrmont

Fürstenbad Pyrmont

Ob Zar Peter der Große, König Friedrich der II. oder Goethe - Bad Pyrmont war schon im 17. und 18. Jahrhundert Modebad. Doch auch demjenigen, der nicht auf das vielseitige Wellness- und Kurangebot zurückgreifen möchte, wird einiges geboten. Lutz Göing war auf Entdeckungstour.

 

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

 

Kurpark Rundgang

Zu einem Kurpark gehören nicht nur Pflanzen, sondern darin spielt sich auch blühendes Leben ab. Bei einem Spaziergang durch den Kurpark trifft der Gast auf eine Konzertmuschel, einen Barfußpracours und vieles mehr. Begleiten Sie Joachim Stracke auf einem Rundgang durch den Bad Pyrmonter Kurpark...

 

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

 

Barockallee und Palmengarten

Das barocke Alleensystem ist zwischen 1667 und 1772 entstanden und schließt die Hauptallee, die Springbrunnenallee, die Klosterallee und die Hylligen Born Allee ein. Der Palmengarten ist als Französischer Garten angelegt. Sie finden dort rund 300 Großpalmen und viele kleinere Kübelpflanzen. Die älteste Palme ist ca. 430 Jahre alt...

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

 

Refugium

Über den Malerblick erreichen Besucher des Bad Pyrmonter Kurparks das Refugium. Es wird begrenzt durch die Museumsinsel,den äußeren Zaun des Kurparks und die Palmenhäuser. Im letzten Jahr wurde es neu gestaltet...

Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Bad Pyrmont

Einweihung der Konzerthausorgel

Als ehrgeiziges Ziel hatte es sich die Musikbad Pyrmont Kulturstiftung 2003 bei ihrer Gründung in die Satzung aufgenommen: Die 1928 ins damals neue Konzerthaus eingebaute Orgel sollte revitalisiert werden. Was damals Wunschtraum zu sein schien, wurde Wirklichkeit. Im Rahmen des 2. Sinfoniekonzerts mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt sollte das sanierte Instrument zum ersten Mal nach 50 Jahren wieder erklingen. Achim Krause berichtet.


 

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hessisch Oldendorf

Hessisch Oldendorf

Portrait Hessisch Oldendorf

Das Weserbergland ist eine Region nahezu unerschöpflicher Gegensätze. So bietet auch Hessisch Oldendorf, am Weserradweg gelegen, seinen Gästen aktive Entspannung. Lutz Göing schaute sich Sehenswürdigkeiten der Umgebung an.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Langenfeld

Schillat-Höhle

Bei Hessisch Oldendorf, zwischen Segelhorst

und Langenfeld, ist sie zu finden: Die Schillat-Höhle, Deutschlands nördlichste Tropfsteinhöhle. Zufällig entdeckt, wurde sie nach dem Höhlenforscher Bodo Schillat benannt...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Fischbeck

Stift Fischbeck

Wer das Weserbergland durchreist und sich für Kirchen, Stifts- und Klosteranlagen interessiert, der sollte auf einen Abstecher nach Fischbeck, in der Nähe von Hameln, nicht verzichten. Hier steht ein Damenstift - mit viel Tradition und Geschichte.

Ein Beitrag von Lutz Göing.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Münder

Bad Münder

Portrait Bad Münder

Bad Münder, Kurstadt im Weserbergland, hat neben Salztradition und Quellen einiges mehr zu bieten. Lutz Göing schaute sich den Ort etwas näher an.


 

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Münder

Der Bergmannspfad

Er drohte in Vergessenheit zu geraten, der Bergmannsweg zwischen Altenhagen und Osterwald. Da er aber als ein Merkmal historischer Industriegeschichte gilt, soll er wieder hergerichtet werden. Zunächst auf privater Initiative, aber mittlerweile stehen auch Bad Münder, Coppenbrügge

und Salzhemmendorf dahinter. Gelder aus Europa im Rahmen des Leader-plus-Förderungsrogramms sollen es möglich machen.

Wolfhardt Schlaszus berichtet.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Münder

Das Alte Haus in der Kellerstraße

Häuser haben ihre Geschichte, und wenn die Wände erzählen könnten, was würden sie uns nicht alles berichten können. Besuchen sie mit Christoph Huppert das alte Haus in der Kellerstraße und hören Sie sich an, was die Wände zu sagen haben.


Beitrag hören Speaker (56 kbps)

Beitrag hören Speaker (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Münder

Der Kur- und Landschaftspark

Zwei Quellen findet man an der Musikmuschel im Park, eine Bitterwasserquelle und eine Eisenquelle. Auch die St.Annen-Schwefelquelle ist mit einem gemauerten Baldachin perfekt in die Landschaft des Parkes integriert worden. Sie wurde schon im Mittelalter für Rheumatismus, Entzündungen und Gicht-Krankheiten genutzt...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Bad Münder

Das Gradierwerk im Kurpark

Während man in der Frühzeit die Sole noch auf Steinen erhitzte, um das kristallisierte Salz abzukratzen, hatten die Söltjer, also die Salzarbeiter, schon um das Jahr 100 einträgliche Salzgewinnungstechniken erdacht...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Bad Münder

Museum im Wettbergschen Adelshof

Das Herrenhaus in der Kellerstraße gehörte zu einer alten Burghofanlage. Hier stand keine Burg aber dieser Hof lag strategisch günstig an der Stadtmauer. Auch hatte es an der Südwestecke einen Wehrturm am Hauptgebäude. Das adlige Geschlecht, das einst hier saß, nannte sich nach einem Dorf südlich von Hannover und führte im Wappen einen Ochsenkopf...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Bad Münder

Bierbrauen in Bad Münder

Ein richtiges Bier braucht 7 1/2 Minuten,

dachten Sie ... Genau genommen dauert ein Bier mindestens vier Wochen, bis es so richtig genießbar ist. Jedenfalls in Bad Münder. Hier braut Andreas Pater ein bis zwei mal die Woche für das Kornhus auf dem Marktplatz. Eine Seltenheit im Landkreis, sagt der Braumeister, der extra aus Recke aus Nordrhein-Westfalen kommt...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xm


Springe


Springe

Das Jagdschloss Springe im Saupark

Am Hang des kleinen Deisters entstand

das Jagdschloss Springe im Saupark, es diente als Absteigequartier für die königlich- hannoverschen Herrschaften und ihrer Besucher. Der Bau dieser repräsentativen Anlage begann um 1838 mit einem beherrschenden Mittelbau der damals noch eingeschossen war, dem östlichen Seitengebäuden und dem dahinter liegenden Stallgebäude...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Aerzen

Aerzen

Reine: Ein Grenzort mit Geschichte

Eine Reportage über den Grenzort Reine im Flecken Aerzen, und deren Einwohner auf Niedersächsischer sowie auf Westfälischer Seite. Ein Ort mit einer Grenze der besonderen Art. Eine Zeitreise in die Vergangenheit und dem Hier und Heute. Ein Beitrag von Sabine Mosenheuer.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen

Die Domänenburg

Die verkehrsgünstige Lage des Ortes Aerzen an dem früheren Hellweg, einer alte Heeres- und Handelsstraße, und der Humme, die durch dieses Tal fließt, entstand hier eine spätmittelalterliche Wasserburganlage. Auf Grund ihrer Geschichte wurde die Burg umgebaut, erneuert und sogar zum Teil neu Aufgebaut...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen

Schloss Schwöbber

Haben Sie schon einmal in einem Schloss übernachtet? In einer alten Zehntscheune getagt oder auf einer Terrasse eines Schlosses gespeist?

Mit diese Faszination lockt das Wasserschloss Schwöbber nach Aerzen. Aufwendig restauriert präsentiert sich das um 1570 von Hilmar von Münchhausen erbaute Renaissance Schloss...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Emmerthal

Voremberg

Portrait Voremberg

Wer kennt es schon, das schön gelegene Dorf Voremberg? Mitten im Weserbergland liegt es und hier fließt der Hastebach in die Hamel - und was ist sonst so? Wolfhardt Schlaszus stellt Voremberg vor.

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hajen

Treidlerskulpturen

In Hajen an der Weser, einem Ortsteil von Emmerthal, ist ein Stück Ortsgeschichte greifbar geworden. Am 10. 10. 08 wurde die Skulpturengruppe „Hü-ossen“ des heimischen Künstlers Jan Ehlers feierlich und fröhlich enthüllt. Wolfhard Schlaszus berichtet

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hämelschenburg

Schloß Hämelschenburg

Das Schloss Hämelschenburg führt direkt in

die Welt der Weserrenaissence. Jürgen Klenke und seine Frau Anna von Holle ließen das Wasserschloß 1588 - 1613 als Teil ihres Rittergutes erbauen...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Lügde

Lügde

Die Osterfeuerräder von Lügde

Noch älter als die ersten schriftlichen Erwähnungen Lügdes dürfte dieser im Weserbergland einzigartige Brauch sein. Immer am Ostersonntag werden sechs brennende Osterräder vom Osterberg ins Tal der Emmer geschickt. Die Feuerräder sollten dem germanischem Glauben nach das Gedeihen der Ackerfrüchte fördern und die Arbeit der Landbevölkerung segnen....


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Coppenbrügge

Bisperode

Wasserschloß Bisperode

Am Fuße des Ithhöhenzuges südöstlich

von Hameln in Richtung Holzminden liegt seit

vielen Jahrhunderten die Ortschaft Bisperode.

Aber der Ort hieß nicht immer so...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Salzhemmendorf

Ockensen

Der Wasserbaum von Ockensen

Der Wasserbaum von Ockensen ist eine Kuriosität, die man in Deutschland kein zweites mal findet...

 

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

 


Levedagsen

Portrait Levedagsen

Verstreut im schönen Weserbergland liegen einsam und versteckt wunderschöne Dörfer. Eines haben wir besucht. Levedagsen im Osten Hameln- Pyrmonts. Ein Portrait von Wolfhardt Schlaszus.

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

 


Salzhemmendorf

Der Lönsturm

Am höchsten Punkt des Thüster Waldes, dem Kanstein, ist er zu finden, der Lönsturm...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

 


Höxter

Höxter

Orgelmuseum in Borgentreich

In Borgentreich bei Höxter, befindet sich ein Orgelmuseum, das die größte Barockorgel Westfalens beheimatet. Diese Orgel ist die größte erhaltene Springladenorgel der Welt. Durch diese Orgel wurde der Name Borgentreich in die ganze Welt getragen.

In Borgentreich gibt es ein Orgelmuseum, in dem es viele interessante Dinge zu sehen gibt.

Wolfhard Schlaszus hat für Sie das Museum besucht.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Höxter

Erlebniswelt Renaissance-

Erlebnisrundgang - Tatort Vergangenheit

Höxter, ist eine der ältesten Städte im

Weserraum und bietet der Erlebniswelt Renaissance einen besonderen und spektakulären Schauplatz für ihre interaktive Stadtführungen, den Tatort Vergangenheit. Im Herzen der historischen Stadt mit ihren reich verzierten Fachwerkhäusern wird die Uhr zurück gedreht, und im nächsten Moment befinden sich der Besucher aus dem 21.Jahundert im pulsierenden Renaissance-Leben anno 1617 wieder...

(Die Erlebniswelt ist zur Zeit geschlossen.)


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Stadthagen

Stadthagen

Erlebniswelt Renaissance - Die St. Martini-Kirche & das lebendige Mausoleum

Ein großartiges Erbe der Renaissance ist auch in Stadthagen zu finden - einer der Standorte der Erlebniswelt Renaissance. Die St. Martini-Kirche, mit ihrem über 40 m hohen quadratischen Turm ist schon weit vom Marktplatz auszusehen. Die dreischiffige gotische Hallenkirche entstand um das 12 bis 13 Jahrhundert und ihre Geschichte ist geprägt durch die Reformation...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bückeburg

Bückeburg

Residenzstadt Bückeburg

Bückeburg ist die historische Residenzstadt im Schaumburger Land mit viel Herz, eigenständigem Charakter und Tradition. Lutz Göing besuchte die Stadt und lernte ihre Sehenswürdigkeiten kennen.

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bückeburg

Fürstliche Hofreitschule

Alle großen Adelshäuser Europas pflegten und kultivierten in den vergangenen Jahrhunderten die Reiterei.

So auch die Fürsten zu Schaumburg- Lippe.

Macht und Ansehen stieg mit der Zahl der Rösser. Besondere Hengste mit ausgefallen Farbschlägen entzückten im Tanz die Herzen der Herrscher.....

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Rinteln

Rinteln

Weserstadt Rinteln

Im Herzen des Weserberglandes liegt die ehemalige Universitäts- und Festungsstadt Rinteln. Neben einer sehenswerten Altstadt mit Fachwerk- und Weserrenaissancebauten gibt es ebenso ein breitgefächertes Freizeitangebot. Lutz Göing besuchte die Stadt und schaute sich um.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Rinteln

Erlebniswelt Renaissance - Erlebnisrundgang - Die Lieb stirbt zuletzt

Mit einer Liebesgeschichte der besonderen Art entführt die Erlebniswelt Renaissance den Besucher in Rinteln. In dieser Zeit verändert sich im Schaumburgischen viel und eine wichtige Rolle spielt die Universitätsgründung im Jahre 1621...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Rinteln

Der Verein Dampfeisenbahn Weserbergland

Stampfend und fauchend steht die Reichsbahnlok Baujahr 1943, genannt Else, auf den Schienen des Rintelner Bahnhofes Nord. Sie wartet auf reiselustige Dampfbahn Fans, die pure Nostalgie erleben wollen. Bereits seit 1974 schickt der Verein seine historischen Dampflokomotiven und Waggons

durch das Weserbergland...

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Schaumburg

Die Schaumburg

Wenn der Betrachter oben auf der Schaumburg steht, darf er nicht vergessen, daß diese gute Sicht, die man von dieser Burg ins Land hat, in grauer Vorzeit lebenswichtig war. Die Höhenburg, die seit über 900 Jahren auf einem südlichen Ausläufer der Weserkette thront, beherrscht weithin das Tal der Weser...


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen

Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum

In Bad Oeynhausen gibt es Einblicke in das

weite Feld der Märchen und Sagen. Vornehmlich am bekanntesten der bekannten Märchen der Gebruder Grimm, werden einzelne Aspekte der Volkserzählungen angesprochen. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf der bildlichen Umsetzung von Märchen-, Myten- und Sagenmotiven im Wandel der Zeit....

Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Heinsen

Heinsen

Ein altes Dorf an der Oberweser

Heinsen- der Name dieses Dorfes an der Oberweser steht für eine lange und bewegte Geschichte. Die große Fischertradition, etliche Kriege und andere Entwicklungen haben dieses sympathische und idyllische Dorf geprägt. Von Jens Nitsch und Patrick Bolduan


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Eschershausen

Holzen

Der Stollen Gustav

Der Stollen Gustav ist nicht nur wegen des Gesteinsabbaus bekannt. Kurz vor Ende des zweiten Weltkriegs wurde dieser Stollen als Produktionsstätte für die Rüstungsindustrie genutzt. Arbeitslager in Holzen und Lenne entstanden. Nur das Kriegsende verhinderte, dass dieses Projekt über seinen Anfang hinaus kam.


Beitrag hören Speaker(56 kbps)

Beitrag hören Speaker(32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



 


-  Weserbergland

-  Hameln

-  Bodenwerder
-  Bad Pyrmont
-  Hess. Oldendorf
-  Bad Münder

-  Springe
-  Aerzen
-  Emmerthal

-  Lügde
-  Coppenbrügge
-  Salzhemmendorf

-  Höxter

-  Stadthagen

-  Bückeburg

-  Rinteln

-  Bad Oeynhausen

-  Heinsen

-  Eschershausen

 

Karte vergrößern