Podcast


1. Was ist ein Podcast / Podcasting?

Podcasting ermöglicht es, TV- und Radiosendungen zeitversetzt auf

dem Computer oder MP3-Player anzuhören. Hierfür laden Sie sich einfach

die gewünschten Beiträge als Audiodatei aus dem Internet herunter.

Das gibt es schon lange.

Das Neue und Besondere beim Podcasting ist,

dass man die gewünschten Dateien nicht erst mühevoll einzeln abrufen muss.

Stattdessen schließt man ein kostenloses Abo ab und bekommt dann automatisch die gewünschten Sendungen auf den Computer oder MP3-Player geschickt.

Ganz bequem.

2. Woher kommt der Name Podcast?


Der Begriff Podcast setzt sich aus dem Namen des verbreiteten MP3-Players "iPod" und dem englischen Wort Broadcasting (Rundfunk) zusammen.

Trotz des Namens funktionieren Podcasts aber natürlich auch mit jedem anderen MP3-Player. Alles ganz einfach und kostenfrei.

Allerdings gibt es auch kostenpflichtige Angebote!

3. Wie lang ist ein Podcast / Wie groß ist eine Podcast-Datei?

Die Beiträge Weserbergland-Podcast sind zwischen 1:29 max. 5:00 min lang.

Die Dateigröße beträgt max. 3,5 MB.

4. Wie höre ich einen Weserbergland- Podcast, bzw. bekomme ich

    ihn auf meinen Computer?

Da gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • über den Link: Beitrag hören
  • mit der Option "rechte Maustaste / Ziel speichern unter" direkt auf dem Rechner speichern.
  • über iTunes. Dies setzt allerdings voraus, dass iTunes bereits auf Ihrem Rechner installiert ist.
  • mit anderen sog. Podcatchern. Funktioniert natürlich auch wunderbar, beispielsweise Juice oder Transistr, dort jeweils die RSS-Adresse eingeben. Diese lautet für "Weserbergland-Podcast":

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml