Märchen & Sagen


Hameln

Hameln

Die Sage vom Rattenfänger

Bei der Stadt Hameln liegt gegen Morgen, vor dem Ostertore, ein mächtiger Hügel, Koppelberg genannt. An diesem bemerkt man eine Vertiefung nebst zwei steineren Kreuzen, welche das Andenken an eine furchtbare Begebenheit erhalten sollen, die sich hier im Jahre 1284 am 26 Juni zugetragen hat...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Der Schatz von Hameln

Verborgene Schätze haben auf die Menschen schon immer eine große Faszination ausgeübt. Zu allen Zeiten gab es Forscher und Abenteurer, die in fernen Ländern, in den Tiefen des Ozeans oder in der Erde nach Gold und Reichtum suchten. Manche fanden dabei ihr Grab. Diese Geschichte soll sich in

Hameln abgespielt haben. Von Wolfhardt Schlaszus

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

30 Jahre Deutsche Märchenstraße

Über 600 Kilometer lang zieht sich die Deutsche Märchenstraße von Hanau am Main, dem Geburtshaus der Gebrüder Grimm, bis nach Bremen in Norddeutschland. Sie wurde 1975 als Arbeitsgemeinschaft von derzeit mehr als 70 Städten, Gemeinden und Landkreisen gegründet, und zählt zu den beliebtesten und ältesten Ferienrouten der Bundesrepublik. Ein Beitrag von Joachim Stracke...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Die Sage vom Münster Sankt Bonifatius

Bonifatius begab sich einst in eine Grafschaft

des Königreichs Emgern; ihm gefiel der Ort, wo sich die Hamel in den Weserstrom ergießt. Hier herrschten, von Wittekinds Stamm geboren, hochbetagt, ein Graf und seine Gemahlin...

Das Münster ist einen Besuch wert !

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Der Schatzsucher auf der Weserbrücke

Ein Bauer aus Holtershausen bei Eimbeck mit Namen Brikmann, hatte einen wunderlichen Traum...

Auch wenn die Brücke nicht mehr die Brücke aus dem Mittelalter ist,so ist doch der Anblick sehr schön...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

In der Saubache

Eine Sage aus Hameln

In früherer Zeit zog sich an der Seite des Exerzierplatzes vor dem neuen Tor von Hameln ein Gehölz hinunter, das von dem Bache, der es durchfließt, den Namen „In der Saubache“ erhalten hatte. Dieser Ort war in der ganzen Gegend verrufen, denn es hieß, dass dort der Geist eines Mörders umging...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Das Zwergengold

Eine Sage aus Hameln

In der Bäckerstraße zu Hameln steht ein

ehrwürdiges Fachwerkhaus. Das gehörte vor Zeiten der Familie Grimsehl, die in der Stadt hoch geachtet, doch mit Glücksgütern eben nicht gesegnet war...

Die Straße in Hameln gibt es immer noch!

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hameln

Die große Pfanne
Eine Sage vom Klüt

In der Nähe des Finkenborns bei Hameln sieht

man im Wald eine Vertiefung, die die große Pfanne genannt wird. Mitten darin stand früher eine mächtige Eiche, die aussah, als hätte ein Wirbelwind ihre Krone abgedreht...

Den Ort findet man noch heute auf dem Klüt!

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Wehrbergen

Die Sage von der Uetzenburg

Wenn man von Hameln weserabwärts fährt, so sieht man dort einen steilen Kegelberg aus der Ebene empor steigen. Dort stand vor Zeiten die Uetzenburg. Hier hatte sich der Raubritter Hans von Uetze eingenistet. Allerlei loses Volk von Räubern und Diebesgesindel gab sich

da ein Stelldichein..

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:
http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml

Holtensen

Holtensen, Unsen und Welliehausen

Darüber, wie diese drei Orte einstmals entstanden sein sollen und wie sie zu ihrem Namen kamen, erzählt man sich in der Gegend folgende Geschichte:"Die ersten, welche hierher kamen, sollen aus Hameln abgewandert sein..."

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bodenwerder

Bodenwerder

Das Pferd am Brunnen

Ein Märchen vom Lügenbaron von Münchhausen


" Nun will ich Sie heute Abend auf keinen Fall

mit Schilderungen über meinen Feldzug langweilen. Ich, Baron von Münchhausen, bin aber auch zu bescheiden, um mich großer Taten zu rühmen, denn jeder Sieg wird von vielen gemeinsam errungen...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Hessisch Oldendorf

Hessisch Oldendorf

Die Sage vom Baxmann

Eine Sage aus Hessisch Oldendorf


Vor vielen Jahren lebte in Hessisch Oldendorf der Ratskellerwirt und Stadtmusikant Baxmann. Er war ein Mensch, dem jeder gern aus dem Wege ging. Die Leute erzählten sich, dass er mit dem Bösen einen Bund geschlossen habe...

(Foto: Baxmann-Brunnen in Hess.Oldendorf)

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Süntel

Das verhexte Holz vom Hohenstein
Eine Sage aus dem Süntel

Vom Hohenstein wird berichtet, dass dort einst die Germanen zu ihren Göttern gebetet und ihnen geopfert haben. Von einem Steinblock, der noch heute Altar oder auch Kanzel genannt wird, soll das Blut von Tier- und Menschenopfern geflossen sein...

Von den Regionen  Bad Münder und Hessisch Oldendorf gelangt man in den Süntel.

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Segelhorst

Die Dreigroschenhöhle im Amelungsberg


Ein armer Mann hatte am Amelungsberge Holz gelesen und wollte sich den Korb aufhucken. Da fand er ihn so gewichtig, dass er unter der Last zusammen brach...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Bad Pyrmont

Bad Pyrmont

Die Wasserfrau von Bad Pyrmont

Auf der Burg Schellenpyrmot lebte im späten Mittelalter ein junger Ritter. Graf Dietrich war noch wenig erfahren in Liebessachen. Oft durchstreifte er sehnsüchtig die Wälder und Täler der Heimat. So gelangte er einmal an den Hilligen Born von Pyrmond, der in früher Zeit noch einen großen See speiste. Hier sah er eine Schöne Frau am Ufer sitzen, ...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Emmerthal

Hämelschenburg

Der Fluch von der Hämelschenburg

Gäbe es im Weserbergland nicht schon

die Sababurg, so hatte Dornröschen sicher hier

auf der Hämelschenburg in Emmertal ihren 100-jahrigen Schlaf abgehalten. Denn auch hier gab es einen 100-jährigen Fluch....

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hämelschenburg

Der Graf aus Frankreich

In Emmertahl erzählt man sich diese Geschichte:

Einst vermählte sich der damalige Schloßherr

von Hämelschenburg mit einer schönen und

charmanten franzoschichen Comtesse.

Diese hatte er bei der Kurfüstin von Hannover

kennen und lieben gelernt...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen

Aerzen

Die Sage vom erschossenen Bauern

zu Schwöbber

Vor langer Zeit lebten und herrschten die von Artelem in der Gegend um Aerzen. Da aber diese keinen männlichen Nachkommen hatten, nur eine Tochter und diese den Grafen von Everstein ehelichte, so wurde das Gebiet um Aerzen eversteiner Besitz.

Von diesem Fräulein wird nun erzählt:...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen

Die Sage vom Eichenwald

Vor langer Zeit lebten und herrschten die von Artelem in der Gegend um Aerzen. Da aber diese keinen männlichen Nachkommen hatten. Nur eine Tochter und diese den Grafen von Everstein ehelichte, so wurde das Gebiet um Aerzen eversteiner Besitz.

Von diesem Fräulein wird nun erzählt...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen

Die Zwerge im Lüningsberg

Eine Sage aus Aerzen

Vor langer Zeit haben Zwerge im Lüningsberg auf

einer Waldwiese nachts mit goldenen Kugeln

und Kegeln gekegelt. Lange Zeit hindurch

trieben die Zwerge ihr Spiel...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen

Die Zwerge im Erbsenfeld bei Aerzen

Wie schon im Lüningsberge, so trieben sich

die Zwerge auch im Witten Hobe, einem Bauernhof des Bauern Witte, gern auf. Ihre Wohnstätten hatten die Zwerge ganz in der nähe des Hofes und deshalb suchten sie des Nachts die Erbsenfelder des Bauers auf und plünderten diese...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Aerzen


Die fünf Eichen bei Aerzen

Eine Sage aus Aerzen und Selxen


Die fünf Eichen standen auf einem grünen Fleck in der Nähe des Dorfes Selxen, dicht an der Strasse, die nach Aerzen führte. Bei diesen Eichen sollte es, wie erzählt wurde, zur Nachtzeit nicht geheuer gewesen sein...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Polle

Polle

Die Sage vom Teufelsbadteich

Vor Zeiten lebten an der Weser zwei Riesen oder Hünen; der eine, Otto vom Stein, in der Gegend

des heutigen Ottenstein, der andere in dem Hünengrunde unweit von Polle. Jener war

ein Bäcker, dieser ein Müller...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Rinteln

Rinteln

Der Hünenkönig und seine Tochter

Bei dem Weserstädtchen Rinteln erhebt sich ein

Berg, den die Leute heute noch Hünenburg nennen. Hier hauste ein gewaltiger König, und alles Land in der Runde stand unter seiner Gewalt.

Er hatte eine schöne Tochter, Ilda geheißen....

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Rinteln

Der Kobold in der Mühle

Es machten einmal zwei Studenten von Rinteln

eine Flußreise. Sie gedachten in einem Dorfe zu übernachten, weil aber ein heftiger Regen fiel und die Finsternis so sehr überhand nahm, daß sie nicht weiter konnten, gingen sie zu einer in der Nähe liegenden Mühle, klopften und baten um Nachtherberge...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Münder

Süntel

Die Süntelbuche

Eine Sage von einem Riesen im Süntel

In einer Zeit, die uns vom Dämmern des Anbeginns umsponnen ist, lag auf dem Dachtelfelde der Ur-Riese...

Noch vor wenigen Jahrhunderten gab es im Süntel und Weserbergland einen großen Bestand dieser Baume.

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Deister

Die Sage von der alten Taufe im Deister

Auf der Egge bei der Teufelskammer lag

in uralter Zeit die Burg eines heidnischen Adligen,

der Lutter hieß. Mit grimmigem Haß verfolgte er die Christen, wo immer er sie traf und

zwang sie zum Kampf...

Von Nienstedt bei Bad Münder erreicht man die alte Tauf.

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Nenndorf

Deister

Die Teufelsbrücke im Deister

Es ging der Förster Dagobert aus Rodenberg am Deister...

Wandern Sie von Bad Nenndorf, Rodenberg, Feggendorf, Bantdorf oder Barsinghausen zur Teufelsbrücke und genießen Sie in der dortigen Waldgaststätte ein Glas Rupp Bräu.

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Springe

Springe

Der Pakt mit dem Teufel

Es ist schon mehrere hundert Jahre her, da verbot der Landesherr den Bürgern von Springe, aus den umliegenden Wäldern Holz zu holen, da er nicht wollte, dass sein Wild von Holzfällern und Holzsammlern gestört würde, denn die Jagd

gingen ihm über alles....

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Coppenbrügge

Coppenbrügge

Überrumpelung der Burg Coppenbügge

Im Jahre 1302 bezog der junge Graf Moritz

die neu erbaute Burg Coppenbrügge, und trat die Herrschaft über die Grafschaft Spiegelberg an. Herzog Albrecht von Braunschweig aber verlangte, dass Moritz beides von ihm zum Lehen nehmen sollte...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bisperode

Die weiße Jungfer im Peterhof

Am Ith, zwischen dem Vorwerke Neuhaus

und dem Meierhofe Wallbach bei Bisperode, liegt

der Peterhof. Vor langen Jahren hütete dort einmal der Schafmeister von Neuhaus seine Schafe. Da fand er auf der mageren Weide eine wunderbare Blume, wie er eine solche noch nie gesehen...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bisperode

Adam und Eva

Vor unendlichen Zeiten, zu Beginn der Welt, wollte der Schöpfer schon einmal die Erde mit gottähnlichen Geschöpfen beleben. So entstanden aus seinem

Willen ein männliches und ein weibliches Wesen...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Salzhemmendorf

Salzhemmendorf

Das Goldstück

Vor langer Zeit ging einmal ein Forstaufseher in den Wald. Es dunkelte bereits; aber er wollte noch einige Bäume anritzen, die am nächsten Tag gefällt werden sollten. Da sah er in der Ferne zwischen den Baumstämmen ein Feuer brennen...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Salzhemmendorf

Der Teufel bei Salzhemmendorf

Ein Schuhmacher aus Salshemmendorf war einstmals in Coppenbrügge gewesen, um Einkäufe zu machen. Als er sich wieder auf dem Rückwege befand, bog er bei Marienau in einen früheren Feldweg ein,...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Ahrenfeld

Die Schlafkammer

Am Südrande des Dorfes Ahrenfeld liegt ein eingehegtes, mit Obstbäumen bepflanztes

Stück Weideland, das nach seinem

Besitzer Füllbergs Garten genannt wird....

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Dömäne Eggersen

Die Kreuzmasch

Bei der Domäne Eggersen im alten Amte Lauenstein liegt ein fruchtbarer Wiesenplan, die Kreuzmasch. Hier trafen sich einstmals zwei Ritter von dem benachbarten Spielgelberg, um einen Meinungsstreit mit Waffen auszufechten...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Eschershausen

Holzen

Die Holzener Zwerge am Ith

Die Leute in Holzen am Ith lebten seit alter Zeit mit dem kleinen Volk in gutem Einvernehmen; und wenn irgend jemand im Dorf in Nöten war, oder sonst irgentwie Hilfe brauchte, zeigten die Zwerge sich als gute Nachbarn...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Alfeld

Brunkensen

Die Sage vom Räuber Lippold

Am Glenebach bei Brunkensen erhebt sich eine schroffe, vielfach zerschnittene Felswand fast unvermittelt über den Talgrund. Hier befindet sich die aus zwei Kammern bestehende Lippoldshöhle, in der einst der Raubritter Lippold hauste,...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Detmold

Detmold

Der Mäher in der Mühlenwiese

Zwischen dem Burggraben in Detmold und der Werre lag in früherer Zeit eine Wiese, welche die Mühlenwiese hieß. An die hundert Bauern der Umgebung waren verpflichtet, im Sommer abwechselnd zur Mahd, also dem Mähen der Wiese zu erscheinen...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Bad Salzuflen

Sababurg

Das Abendläuten in Salzuflen


Auf dem alten Mauerturme am Schliepsteiner Tore in Salzuflen hing eine Glocke, die jeden Abend um 9 Uhr geläutet wurde.

Freundlich und hell klangen ihre Schläge über

die Stadt und ihre Umgebung, als wollten sie alle, die noch draußen waren, herein rufen zur Ruhe der Nacht...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Holzminden

Köterberg

Die Springwurzel am Köterberg

Einst hütete ein Schäfer auf dem Köterberg

bei Holzminden seine Herde. Als er sich einmal umdrehte, stand plötzlich eine wunderschöne

Jungfrau vor ihm, und redete ihn an: ...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Hofgeismar

Sababurg

Die Sage von Dornröschen


Im Schloss Sababurg oberhalb des Wesertales

lebten König und Königin. Sie waren verzweifelt, da sie schon lange kinderlos waren und sich so sehr ein Kind wünschten. Doch endlich wurde die Königin schwanger und gebar ein Mädchen. Zur Taufe lud man nicht nur Freunde und Verwandte, sondern auch zwölf weise Frauen ..

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Höxter

Wehren

Das Fräulein vom Willberg


Ein Mann aus Wehren bei Höxter ging nach der Amelungsmühle, Korn zu mahlen; auf dem Rückweg wollt er sich ein wenig am Teich im Lau ausruhen. Da kam ein Fräulein von dem Willberg, welcher Godelheim gegenüberliegt, herab, trat zu ihm und sprach:...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Höxter

Hünenspiel


Bei Höxter, zwischen Godelheim und Amelunxen,

liegen der Brunsberg und Wiltberg, auf welchen

die Sachsen im Kampf mit Karl dem Großen

ihre Burgen gehabt haben.

Der Sage nach wohnten dort Hünen, ...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Weserbergland

Die Walllücke
Eine Sage über die Entstehung des Wesertales

Es ist schon sehr lange her, dass gemeinsam mit den Menschen Riesen auf der Erde lebten. Damals floß die Weser noch nicht wie heute, sondern...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Der Teufel von der Wittenburg

In Heinsen gibt es eine Reihe von Sagen. Etwa die vom Schatz im Schäferskampe, oder die von den Weissen Frauen im Bruchholze oder auch die Sage vom Teufel von der Wittenburg...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Der Riese Kruko auf der Krukenburg

Auf der Krukenburg bei Bad Karlshafen, auf

der Bramburg bei Hann. Münden und auf dem Dornröschenschloss im Weserbergland entstand

die Sage über den Riese Kruko und seinen drei Töchtern Brama, Saba und Trendula...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Die goldene Stange

Der Iht wurde in grauen Zeiten von Zwergen bewohnt, welche sich vorwiegend mit Bergbau beschäftigten.

Die Gänge und Spalten, welche sich oft zwischen den Steinschichten befinden, rühren von ihnen her...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Weserbergland

Die Sage vom Jager Hackelberg im Solling

Im Solling lebte einstmals der Oberjägermeister Hackelberg. Dem war keine Hatz im dunklen Tann zu wild, ob am Werktag oder gar am heiligen Sonntag. Als wieder einmal im tiefsten Winter eine große Hetzjagd im Solling sein sollte,...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Gebrüder Grimm

Gebrüder Grimm

Der Fuchs und das Pferd

Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm


Es hatte ein Bauer ein treues Pferd, das war alt geworden und konnte keinen Dienst mehr tun, da wollte ihm sein Herr nichts mehr zu fressen geben und spach: "Brauchen kann ich dich freilich nicht mehr, indes mein ich es gut mit dir, zeigst du dich noch so stark, ..."

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Gebrüder Grimm

Die sieben Raben

Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm


Ein Mann hatte sieben Söhne und immer noch kein Töchterchen, so sehr er sichs auch wünschte; endlich gab ihm seine Frau wieder gute Hoffnung zu einem Kinde, und wie es zur Welt kam, war es auch ein Mädchen. Die Freude war groß, aber das Kind war schmächtig und klein,...

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



Gebrüder Grimm

Jorinde und Joringel

Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm


Es war einmal ein altes Schloß mitten in einem großen dunklen Wald, darinnen wohnte eine alte Frau ganz allein, das war eine Erzzauberin. Am Tage machte sie sich zur Katze oder zur Nachteule, des Abends aber wurde sie wieder ordentlich wie ein Mensch gestaltet. Sie konnte das Wild und die Vögel herbeilocken, und dann schlachtete sie, kochte und briet es. Wenn jemand auf hundert Schritte dem Schloss nahe kam, so musste er .....

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml


Gebrüder Grimm

Der Bauer und der Teufel

Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm


Es war einmal ein kluges und verschmitztes Bäuerlein, von dessen Streichen viel zu erzählen wäre; die schönste Geschichte ist aber doch, wie er den Teufel einmal drangekriegt und zum Narren gehabt hat...

 

Beitrag hören (56 kbps)

Beitrag hören (32 kbps)

abonnieren mit iTunes

Direkte Adresse:

http://www.weserbergland-podcast.de/art.xml



-  Hameln

-  Bodenwerder

-  Hess. Oldendorf

-  Bad Pyrmont

-  Emmerthal

-  Aerzen

-  Polle

-  Rinteln

-  Bad Münder

-  Bad Nenndorf

-  Springe

-  Coppenbrügge

-  Salzhemmendorf

-  Eschershausen

-  Alfeld

-  Detmold

-  Bad Salzuflen

-  Holzminden

-  Hofgeismar

-  Höxter

-  Weserbergland

-  Gebrüder Grimm

Karte vergrößern